Wahrheit

Tränen überspülen den Schmerz,
kühlen ihn,
doch lindern ihn kaum.
Wieder mal enttäuscht worden,
angelogen worden,
betrogen worden.
Voller Naivität hab ich fest
an Dich geglaubt.

Doch ich übersah
die Wahrheit
in Deinen Augen,
weil ich
an die Wahrheit
Deiner Worte glaubte.

7.12.06 18:26

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL